03.10.2021

Punktgewinn gegen Tabellenführer

Im ersten Heimspiel der Saison empfingen unsere 1. Damen den bisher ungeschlagenen aktuellen Tabellenführer aus Hanau. Die Adlerträgerinnen erkämpften sich ein torloses Remis.

Nach zwei knappen Niederlagen in den ersten beiden Saisonspielen, sollten am heimischen Riederwald die ersten Punkte für unsere Mädels her. Hanau startete jedoch erwartet druckvoll und versuchte früh, das Spiel an sich zu reißen. Die gute Defensive der Frankfurterinnen ließ jedoch nur wenige Kreisszenen zu und die Adlerträgerinnen versuchten, immer wieder eigene Konter zu setzen. Auch zwei herausgespielte Strafecken der Hanauer Damen blieben ohne Erfolg. Kurz vor der Halbzeit wurde es dann im Hanauer Kreis durch einen schön gespielten Konter der Frankfurterinnen gefährlich. Der Torabschluss konnte jedoch von der Hanauer Torfrau pariert werden, weshalb es torlos in die Halbzeit ging.

Nach der Halbzeitpause das gleiche Spiel, mehr Ballbesitz für die Gäste jedoch wenig Kreisszenen auf beiden Seiten. Auch eine weitere Strafecken der Gäste blieb ungenutzt.
Somit endete die Partie mit einem torlosen Unentschieden. Die Hanauerinnen lassen das erste Mal in dieser Saison Punkte liegen wohingegen die Frankfurterinnen das erste Mal punkten. Am kommenden Samstag geht die Reise zur TG Frankenthal, das erneute Auswärtsspiel ist bereits das letzte Feldspiel im Jahr 2021, danach geht es direkt in die Hallenrunde.

  • #Hockey

0 Artikel im Warenkorb