25.01.2009

nur 3 Punkte aus dem Doppelwochenende...

...konnten sich die ersten Herren sichern. Damit ging die Tabellenführung in der Oberliga Hessen wieder an den Hanauer THC, der bei Punktgleichheit ein besseres Torverhältnis aufweisen kann.
Beim Samstagsspiel gegen den SC 80 schienen die Eintrachtherren wieder in den Winterschlaf zurückgefallen zu sein. In einem recht gemächlichen Spiel gelang dem SC 80 zunächst mehr, die Halbzeitführung mit 1:2 für den Gegner ging völlig in Ordnung. Nach der Halbzeit wachte die Eintracht auf und konnte zum 2:2 ausgleichen. Bis kurz vor Schluss stand es dann Unentschieden. Im Kampf um die 3 Punkte setzte man alles auf eine Karte und nahm Torhüter Michael Kowalski zugunsten eines weiteren Feldspielers vom Platz. Leider lief man daraufhin den 80ern ins offene Messer, durch 2 Konter erhöhte 80 auf den 2:4 Endstand...
Am Sonntag war dann das Team vom Limburger Hockeyclub zu Gast in der Fabriksporthalle. Wie auch am Tag zuvor erzielte der Gegner den ersten Treffer des Spiels. Wahrscheinlich war das der Weckruf für die Eintrachtler, denn ganz so einfach wollte man sich die Tabellenführung nun doch nicht nehmen lassen. Von nun an fielen die Tore fast nur noch auf der anderen Seite: 10:2 für die Eintracht hieß es am Ende!
Am kommenden Wochenende müssen die Herren beim Offenbacher RV antreten (So. 1.2.09, 9:30 Uhr, Mathildenschule Offenbach).

0 Artikel im Warenkorb

  • keine Artikel
Lieferung
0,00 €
Summe inkl. MwSt.
0,00 €