09.01.2009
Badminton

Letzte Ausfahrt Mannheim!

Es sind die letzten beiden Spiele der Hallensaison. Für die Damen von Eintracht Frankfurt geht es gleich zweimal gegen Mannheimer Mannschaften darum, nicht Letzte der 1. Bundesliga, Gruppe Süd zu werden.

Die bisher stark gebeutelten Hockey-Mädels von Eintracht Frankfurt reisen am kommenden Samstag, 10. Januar, 15 Uhr, zum TSV Mannheim. Nach bisher sieben Niederlagen und nur einem Sieg in der Hallenrunde der Hockey-Bundesliga erhoffen sich die Schützlinge von Trainer Olaf Horn bei ihrem ersten Auswärtsspiel 2009 jetzt einen guten Start ins neue Sportjahr.

Jetzt gilt es die letzten Kraftreserven noch einmal abzurufen, denn nur einen Tag später am Sonntag, 11. Januar 2009, geht der Abstiegskampf in die alles entscheidende Runde, wenn die Adlerträgerinnen im letzten Saisonspiel um 14 Uhr die Mädels des Mannheimer HC in der Fabriksporthalle (Wächtersbacher Straße 80) empfangen.In die Hallensaison, die von der Feldhin- und Feldrückserie eingerahmt wird, starteten die Adlerträgerinnen am 22. November 2008 mit einer 4:6-Auswärtsniederlage gegen München SC. Erst im fünften Spiel konnte der bisher erste und einzige Dreier eingefahren werden.Die Eintracht-Damen, die aktuell auf Tabellenplatz 6 rangieren, haben gegen den TSV Mannheim etwas Gut zu machen, denn das Hinspiel in der heimischen Halle endete mit 2:5. Einfach wird es aber nicht, den aktuellen Vierten der Tabelle (16 Punkte) zu schlagen. Grund zur Hoffnung für die Adlerträgerinnen, den letzten Tabellenplatz doch noch verlassen zu können, gibt es dennoch: Mit dem Mannheimer HC reist am letzten Spieltag die Mannschaft nach Frankfurt, die bereits im Hinspiel bezwungen werden konnte. Aktuell liegt der MHC nur drei Punkte vor der Eintracht und trifft am vorletzten Spieltag zu Hause auf den derzeitigen Tabellenführer, den RK Rüsselsheim. Im Falle einer Heimniederlage der Mannheimer könnte das Team von Trainer Olaf Horn mit einem Erfolg am Samstag und einem Sieg im direkten Aufeinandertreffen des Tabellenletzten gegen den Vorletzten am Sonntag noch am MHC in der Tabelle vorbei ziehen und sich Platz 5 sichern.

0 Artikel im Warenkorb

  • keine Artikel
Lieferung
0,00 €
Summe inkl. MwSt.
0,00 €