07.12.2008

Erster Saisonsieg für die Damen…

Nachdem die ersten 3 Saisonspiele deutlich verloren gingen und das Glück nicht auf der Seite der Eintrachtlerinnen zu stehen schien, war am Mannheim-Doppelwochenende samstags zunächst der TSV Mannheim zu Gast in der Fabriksporthalle. Trainer Olaf Horn musste immer noch auf die rot gesperrte Marina Litwintschuk verzichten. Zur Halbzeit ging der TSV mit 1:2 in Führung. In der zweiten Halbzeit wurde es zunehmend spannender, doch zahlreiche Chancen blieben leider ungenutzt. Kurz vor Spielende versuchte Olaf Horn noch durch die Herausnahme der Torhüterin das Spiel zu drehen, doch nur noch der TSV kam zum Torerfolg. Die Mannheimerinnen nahmen mit ihrem 5:2 Sieg die für die Eintracht so wichtigen Punkte mit auf die Heimreise.Am Sonntag reiste die Eintracht dann zum Mannheimer HC. Auch Marina Litwintschuk war wieder mit an Bord. Dem Trainer gelang es, trotz der Pleiteserie sein Team zu motivieren, die Mannschaft begann hochkonzentriert und druckvoll, dem Gegner wurden kaum Chancen eingeräumt. Nach einer Freischlagsituation am gegnerischen Schußkreis konnte der 1:0 Führungstreffer erzielt werden. Kurz darauf gelang es Marina Litwintschuk auf 2:0 zu erhöhen, durch eine Kurze Ecke konnte man sogar die Führung auf 3:0 ausbauen. Nach groben Foul an Greta Lyer konnte auch der fällige 7m sicher verwandelt werden und so ging es mit 4:0 in die Halbzeit. Obwohl der MHC nach der Halbzeit den Druck merklich erhöhte gelang Greta Lyer nach schöner Vorarbeit der Treffer zum 5:0. Dadurch wurde der MHC wachgerüttelt und änderte seine Taktik. Zwischenzeitlich konnten die Mannheimerinnen bis zum 5:7 herankommen. In den letzten 10 Minuten gelang es der Eintracht aber wieder Ordnung ins Spiel zu bringen, nach einem Stechertor zum 5:8 konnte der Sieg sicher nach Hause geschaukelt werden. Die Freude über den ersten Saisonsieg war dementsprechend riesengroß und nach der tollen Mannschaftsleistung auch hochverdient!!! Endlich konnten die Mädels zeigen, was sie wirklich können. Trainer Horn hofft, diesen Schwung für das kommende erste Rückrundenspiel auswärts beim RK Rüsselsheim (13.12. – 15:00 / Sporthalle Dicker Busch in Rüsselsheim) mitnehmen zu können. Vielleicht gibt es dann abends bei der Abteilungsweihnachtsfeier einen weiteren Grund zum Feiern…

0 Artikel im Warenkorb

  • keine Artikel
Lieferung
0,00 €
Summe inkl. MwSt.
0,00 €